Eintrag in Eckis Gästebuch

Der Eintrag ins Gästebuch wird mit Namen und Zeitpunkt versehen. Es sind auch mehrere Namen oder ein Pseudonym erlaubt. Es darf nur reiner Text verwendet werden (HTML und Script wird blockiert). Der Umfang des Textes ist auf 4000 Zeichen begrenzt. Das Textfeld kann durch Ziehen an der unteren rechten Ecke mit der Maus beliebig vergrößert werden.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt und darf auch weggelassen werden. Sie ist nur zur Kontaktaufnahme bei Unstimmigkeiten und zur Übermittlung des Zugangs-Codes für Änderungen oder Löschung des eigenen Eintrags erforderlich. Wer aber seine Email-Adresse zur Anzeige bringen will, kann diese neben dem Namen oder im Text unterbringen. Der Zugangscode behält nur für eine Woche seine Gültigkeit. Danach ist keine Änderung oder Löschung auf diesem Wege möglich. Weitergehende Fragen an
Der Text sollte angemessen sein und darf nicht zur Beanstandung Dritter führen. Deshalb wird er nicht sofort, sondern erst nach Sichtung zeitnah freigeschaltet. Aber auch während dieser Zeit sind Änderungen oder Löschung mit Zugangscode möglich.
Um künstliche Intelligenzen im Internet von Einträgen abzuhalten ist folgende einfache Textaufgabe zu lösen:

Wieviel ist neun plus vier mal fünf?

Bitte das Ergebnis mit Ziffern in das nebenstehende Feld eintragen:

Sollte die Aufgabe doch zu schwierig sein, kann durch Seitenneuaufbau eine andere Textaufgabe erzeugt werden. Je nach Browsereinstellung werden aber auch die folgenden Feld-Einträge gelöscht. Deshalb vorher sichern oder erst nachher eintragen.

Namen:
Email-Adresse:

Eintrag in Eckis Gästebuch:

 Ich möchte eine Kopie des Texteintrags selbst per Email erhalten



zurück zum Gästebuch