Herausforderungen für größtes Spiegelteleskop
in der Atacama-Wüste

17. Juni 1994

Reisebericht von Eckehard Schmidt


Die Firma Schott, Mainz, meistert neue technologische Herausforderungen. Die Firma baut mit am größten Spiegelteleskop Europas in der Atacama-Wüste. Kern des Projektes der Fa. Schott sind die vier 8,3-Meter-Spiegel des Very Large Telescope (VLT) für die Sternwarte der ESO (European Southern Observatory) auf dem 2664 m hohen Cerro Paranal in Chile.

Zum Zeitpunkt unseres eintägigen Besuches am 17. Juni 1994 im Mainzer Werk war der erste Spiegel bereits ausgeliefert worden und der zweite kühlte ab. Insofern konnten die Projektverantwortlichen uns bereits von den Erfahrungen beim Gießen zweier Spiegel berichten. Zu sehen bekamen wir den zweiten Spiegel nur aus der Ferne, da der Abkühlungsprozeß lief. Stattdessen konnten wir ersatzweise ein 1:1-Modell betreten, mit dem die Ingenieure die Größe, Gewicht und den Umgang des geplanten Originals geprobt hatten. Die Spiegel in ihren neuen, großen Dimensionen setzten die Ingenieure vor neue Herausforderungen, zumal auch die Ansprüche der Astronomen an die Spiegel gewachsen waren.

Diskussionsrunde bei Schott
Diskussionsrunde mit Vertretern Fa. Schott (Foto: Schmidt, 1994)


Seitens der Schott Glaswerke, Geschäftsbereich Optik, nahmen die Vertreter H. Morian (Produktentwicklung/Applikation), teil.
Teilnehmer
Die 34 Teilnehmer erwartete ein Tagesausflug so interessant wie selten (Foto: Schmidt, 1994)

Unsere Besichtigungstour endete gegen 15 Uhr in Mainz.

Persönliche Eindrücke und Rückblicke



Es war eine außerordentlich spannende Veranstaltung gewesen. Und der Wunsch war bei vielen erwacht, nach Chile zu reisen und die im entstehen befindliche Sternwarte auf dem Paranal zu besichtigen. Im Laufe der Jahrzehnte langen Reisetätigkeit realisierten wir diese Wünsche. Hier auf der Homepage von Wissenschaftsreisen befinden sich Reiseberichte über Chile und interessante Forschungen.
Transportkiste 8-m-Spiegel
"Transportkisten" der 8-m-Spiegel, auf dem Cerro Paranal abgestellt (Foto: Schmidt, 1999)

Lesen

Dummy 8-m-Spiegel
"Transportkiste" des 8-m-Spiegels von unten (Foto: Schmidt, 2003)

Guss 8-m-Spiegel
Gießen des Spiegels (Quelle: Schott Firmenfoto)

Schwertransport
Spiegel auf Schwertransporter mit Reiseziel Chile, Very Large Telescope (Quelle: Schott Firmenfoto)

In Betrieb 8-m-Spiegel
8-m-Spiegel eingebaut in Teleskop UT1, Antu (Foto: Schmidt, 1999)


weitere Informationen zu dieser Reise:
Reisearchiv