Lösungen anderer Jahre:
2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

Lösung des Preisrätsels vom Dezember 2009:
Rätselbild: Sonnenspektrum

Exoplaneten

Das gesuchte Element, welches nicht, oder kaum im Sonnenspektrum, aber besonders im Licht der jungen Sterne und bei solchen ohne entdeckte Planeten zu finden ist (siehe Bild links) lautet:
Lithium mit der Wellenlänge von 670,8 nm.
Die Zahl der bisher gefundenen Exoplaneten war am Anfang dieses Monats:
405 in 343 Planetensystemen.
Am Ende waren es schon
415 in 350 Planetensystemen.

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom November 2009:
Rätselbild: Seifenblasen-Nebel

Seifenblasen-Nebel (PN G 75.5+1.7)

Es war zunächst der Mittelpunkt des sehr schwach erkennbaren Planetarischen Nebels anzuklicken (siehe nebenstehendes Bild mit blinkender Stelle). Wer das neu aufgenommene Bild im Zusammenhang mit dem gesamten Himmelshintergrund sehen will, der kann hier klicken und mit der Himmelsabteilung von Google Earth sich alles noch genauer betrachten.
Die Koordinaten des blauen Zentralsterns sind:
RA 20h 15m 21,6s - Dek 38°02'44"

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom Oktober 2009:
Rätselbild: Tafel in Woodhenge

Tafel bei Woodhenge

Bei diesem Rätsel musste der Fehler im Bild gefunden werden (siehe nebenstehendes Bild mit blinkender Stelle). Es war der veränderte Schriftzug auf der Tafel bei Woodhenge, etwa 3 Kilometer ostnordöstlich von Stonehenge in Südengland.

 wissenschaftsreisen.de  hat schon mehrfach diesen Ort besucht.

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom September 2009:
Rätselbild: Mondkrater GALILAEI

Mondkrater GALILAEI

Bei diesem Rätsel musste der Mondkrater mit Namen GALILAEI im Bild gefunden werden (siehe nebenstehendes Bild mit blinkenden Stelle). Die Antwort auf die Frage nach der Kirche, in der sich das Grab von Galileo Galilei befindet, lautet: Santa Croce.

Im Oktober 1998 fand eine Reise mit  wissenschaftsreisen.de  zu den Wirkungsstätten von Galileo Galilei und dessen Grab statt.

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom August 2009:
Rätselbild: Armenische Sonnenuhr mit Temporalzeit-Scala

Sonnenuhr

1.) Die Achse des Schattenstabes muss parallel zur Erdachse ausgerichtet sein, zeigt also zum Himmelspol, zum Polarstern oder Polaris.
2.) Die Antwort auf die Frage nach der Zeiteinteilung bei waagerechtem Schattenstab in Südrichtung lautet: Temporalzeit oder Temporalstunden.

Uhren mit dieser Zeiteinteilung (siehe Bild) gab es bis zum Beginn der Räderuhren. Heute findet man noch solche Sonnenuhren an Kirchen in Armenien.

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom Juli 2009:
Rätselbild: Sternbild Schwan

Sternbild-Rätsel

Bei diesem Rätsel ist die Lösung: Schwan oder Cygnus (siehe nebenstehendes Bild).


nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom Juni 2009:
Rätselbild: Kepler-Briefmarke

KEPLER Briefmarke

hier ist die Liste der Vorschläge zur Verbesserung bzw. Fehlerbeseitigung.

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom Mai 2009:
Rätselbild: Mondkrater KEPLER

Mondkrater KEPLER

Bei diesem Rätsel musste der Mondkrater mit Namen KEPLER im Bild gefunden werden (siehe nebenstehendes Bild mit blinkenden Stelle). Die Antwort auf die Frage nach dem Geburtsort von Kepler lautet: Weil der Stadt.

Im internationalen Jahr der Astronomie 2009 findet in diesem Monat auch eine Reise mit  wissenschaftsreisen.de  zu den Wirkungsstätten von Johannes Kepler statt.

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom April 2009:
Rätselbild: Himmelscheibe

Himmelsscheibe von Nebra im Museum für Vorgeschichte in Halle

Bei diesem Rätsel musste der Fehler im Bild gefunden werden (siehe nebenstehendes Bild mit blinkenden Stelle). Es war der mittlere Stern im Siebengestirn.

Anlässlich des Wiedersehenstreffens in Aschersleben 2003 stand auch ein Besuch mit  wissenschaftsreisen.de  in diesem Museum auf dem Programm, wo wir Gelegenheit hatten, die Himmelscheibe persönlich in die Hand zu nehmen.

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom März 2009:
Rätselbild: Sternbild mit Fehler

Sternbild-Rätsel

Bei diesem Rätsel musste der fehlende Stern im Sternbild Orion gefunden werden (siehe nebenstehendes Bild mit blinkenden Stelle). Es war der rechte Gürtelstern mit Namen Mintaka.

Auf der Polarlichtreise im Februar 2009 mit  wissenschaftsreisen.de  stand dieses Sternbild bei bestem Wetter abends am Himmel.

nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom Februar 2009:
Rätselbild: Sternbild Zwillinge

Sternbild-Rätsel

Bei diesem Rätsel ist die Lösung: Zwillinge oder Gemini (siehe nebenstehendes Bild).


nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösung des Preisrätsels vom Januar 2009:
Rätselbild: Licht und Schatten Licht und Schatten
Oberfläche der Kugel: O = 4 π r2
Fläche der Kugelkappe mit Höhe h: A = 2 π r h
Mit x = r - h ist Höhe der Kugelkappe: h = r - x
Kappe / Kugel: A/O = h/2r = 1/2 - x/2r
Bei x und A: L ≘ "Lichtseite", S ≘ "Schattenseite"
(rS + rE) / dES = xL / rE und (rS - rE) / dES = xS / rE
helle Fläche: AL/O = 1/2 - (rS + rE) / 2 dES
dunkle Fläche: AS/O = 1/2 - (rS - rE) / 2 dES
Halbschatten: AH/O = 1 - AL/O - AS/O =
rS/dES = 0,4654%

Zusatzfrage a): sichtbarer Teil des Mondes = 50,60%
Zusatzfrage b): beleuchteter Anteil von a) = 98,35%
nochmal zurück zu diesem Rätsel

Lösungen anderer Jahre:
2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018