Nobelpreis für Medizin 2013

Preisträger sind James Rothman (62), Randy Schekman (64) und Thomas Südhof (57) Die drei Zellforscher erhalten den Preis zu gleichen Teilen. Sie forschen über Transportmechanismen in defekten Zellen mit Krankheiten von Diabetes, Tetanus und vielen anderen Krankheiten.

alle Preisträger für Medizin

Nobelpreis für Physik 2013

Preisträger sind der britische Physiker Peter Higgs (84) und der belgische Physiker François Englert (80). Sie sagten das sogenannte Higgs-Teilchen voraus und forschten erfolgreich auf dem Gebiet der Teilchenphysik.

Sie teilen sich den Nobelpreis zur Hälfte.

1964 hatten sowohl Higgs als auch Englert zusammen mit dem vor zwei Jahren verstorbenen Robert Brout einige Fachartikel veröffentlicht, in denen Higgs aber als Erster aufgeschrieben hatte, dass dieser Mechanismus der Massenzunahme mit der Existenz eines Teilchens verbunden ist. Inzwischen gehen die Physiker davon aus, dass das 2012 am CERN in Genf nachgewiesene Teilchen tatsächlich ein Higgs­Boson ist.

alle Preisträger für Physik

Nobelpreis für Chemie 2013

Preisträger sind die US-Amerikaner Martin Karplus (83), Michael Levitt (66) und Arieh Warshel (72). Sie sind Molekularchemiker und werden für ihre Entwicklung universeller Computermodelle für die Voraussage chemischer Prozesse ausgezeichnet. Chemiker schauen per Computer in Reaktionen hinein.

Universitäten und Industrie können mit den neuen Computersystemen wesentlich schneller als bisher Medikamente, Katalysatoren oder Solarzellen entwickeln. Man hat sozusagen ein Supermikroskop und eine Superzeitlupe in einem. Erfolgreich entwickelten Biochemiker beispielsweise Medikamente für die Aids-Behandlung.

alle Preisträger für Chemie

Nobelpreis für Literatur 2013

Preisträgerin ist die Kanadierin Alice Munro (82). Sie veröffentlichte nur einen Roman, aber viele Bände mit Kurzgeschichten und gilt als Meisterin der kleinen Form:"Sie kann auf 30 Seiten mehr sagen als andere Autoren auf 300", hieß es in der Nobelverkündung.

Ihr schnörkelloser Stil, ihre Perspektive des Alltags einfacher Menschen und unspektakuläre Geschichten bestechen.

alle Preisträger für Literatur

Nobelpreis für Frieden 2013

Preisträger ist die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OVCW). Aktuell sind die Inspekteure der Organisation in Syrien im Einsatz. Due OPCW hat 189 Mitgliedsstaaten und ist zuständig für die Umsetzung der Chemiewaffenkonvention von 1997.

alle Preisträger für Frieden

Nobelpreis für Wirtschaft 2013

Preisträger sind die US-Ökonomen Eugene F. Fama, Lars Peter Hansen und Robert J. Shiller.

Gewürdigt werden ihre Börsenmodelle und Erkenntnisse über das Funktionieren der Aktienmärkte. So hatte Shiller die Dot-Com-Blase im Jahr 2000 und die Immobilienkrise 2007 vorausgesagt. Die Arbeiten der Preisträger beeinflußten die Marktpraxis in vielerlei Hinsicht. Sie sorgten für ein besseres Verständnis, wie Finanzmärkte funktioneren. Robert Shiller hat den monatlich erscheinenden Case-Shiller-Index mit entwickelt, der die Wertentwicklung von US-Eigenheimen widerspiegelt. Besonders während der Finanzkrise vor fünf Jahren wurde der Index zu einem wichtigen Indikator, wie es um die Wirtschaft steht. Der vom US-Finanzdienstleister Standard&Poor’s berechnete Case-Shiller Home Price Index hatte den Einbruch auf dem US-Häusermarkt früh gezeigt.

alle Preisträger für Wirtschaft