Informationen

Maximilian Hell (1720-1792) leitete als Astronom die Expedition zur Beobachtung des Transits der Venus 1769 in Vardö, heutzutage Norwegen, damals Rußland.

Daten

Die Marken wurde durch die Norwegisch-Ungarische Kulturgeschichtliche Vereinigung (Norsk-Ungarsk Kulturhistorisk Forening) herausgegeben. Die Marken zeigen Maximilian Hell bzw. Janos Sajnovics. Der Verkaufserlös dient der Errichtung einer Gedenkplatte an der Wand des Rathauses in Vardö. Den Markenentwurf sowie den Schmuckumschlag gestaltete der ungarische Maler Agnes Szirka - die Position der Venus wurde in Vardö während des Transits gezeichnet. Der Markendruck erfolgte als personalisierte Marke durch die norwegische Post.

MEHR