Informationen

Ein Antrag auf eine Briefmarkenausgabe zum 120jährigen Bestehen der Firma Zeiss Jena in 1966 kam zu spät. Vereinbart wurde eine Marke für Zeiss-Produkte. Sie erschien zur Frühjahrsmesse Leipzig 1967. Zur Abbildung gelangte das 2-m-Spiegelteleskop, das zur damaligen Zeit das fünftgrößte Instrument auf der Welt war und heutzutage noch immer in Betrieb ist. Abgebildet sind zusätzlich eine Galaxie, das Firmenzeichen des VEB Carl Zeiss JENA und das Messezeichen für Leipzig.

Die erste Briefmarke, zu 10 Pf., des Satzes zeigt eine Rundstrickmaschine und steht in keinem Bezug zur Astronomie.

Lit: Peter, Alfred: Nur das Firmenlogo zum Zeiss-Jubiläum, in DBZ/SE 14/2013, Seite 14 und 15

Daten

Mi 1255

Auflage 5 000 000 Stück