Allgemeine Information zu den 3D-Fotos

3D-Fotos gewinnen an Reiz. Das räumliche Sehen lässt eine zusätzliche Informationsebene entstehen und verbessert unser Vorstellungsvermögen. So konnten wir bei unseren Besuchen während des Wiedersehentreffs 2009 und der Langen Nacht der Wissenschaften 2010 bei der Berliner DLR (Deutsche Luft- und Raumfahrt in Adlershof) erleben, wie die 3D-Planetenbilder vor allem vom Mars zu "leben" begannen und uns beeindruckten. Hier folgen Beispiele. Die Serie der 3D-Fotos wird fortgesetzt. Der 3D-Effekt stellt sich natürlich nur ein, wenn eine entsprechende 3D-Brille aufgesetzt wird: rot fürs linke Auge, grün fürs rechte Auge.