St. Michel

Bretagne - Normandie - Paris:
eine astronomisch-archäologische Rundfahrt


Abfahrt um ca. 8 Uhr in Nürnberg. Treffen mit anderen Reiseteilnehmern in Saarbrücken (Hauptbahnhof). Fahrt nach Paris. Am späten Nachmittag Besichtigungen. Übernachtung Paris. Paris. Besichtigungen. Übernachtung Paris. Paris. Fahrt nach Bayeux via Autobahn Rouen - Caen. Besichtigung des "Teppichs von Bayeux" mit der Darstellung des Halleyschen Kometen. Übernachtung in Bayeux. Bayeux. Fahrt nach Le Mont St. Michel und Besichtigungsaufenthalt an dem 78 m hohen Felskegel an der Grenze zwischen Normandie und Bretagne mit seiner Kirche. Weiterfahrt zum Planetarium du Trégor, Erdfunkstelle Pleumeur-Bodou und dem Museum für Telekommunikation. Durch die Niederbretagne nach Landerneau. Übernachtung in Landerneau. Landerneau. Ausflug: Morlaix. Besichtigungsaufenthalt. Barnenez. Besichtigung des Cairn (ca. 6000 Jahre alter, astronomisch ausgerichteter Grabtumulus). Saint Pol de Léon. Besichtigungsaufenthalt. Roscoff. Besichtigungsaufenthalt. Mittagspause. Saint Thégonnec/Guimiliau/Lampaul-Guimiliau. Jeweils Besichtigung des Enclos Paroissial (Kirchhof) - typisch bretonisches Bauensemble, bestehend aus der Kirche, dem Triumphtor, dem Beinhaus und dem Kalvarienberg - alles in naiver Art dekoriert. Übernachtung in Landerneau. Landerneau. Fahrt um die Reede von Brest auf die Halbinsel Crozon zur Pointe des Espagnols. Aufenthalt am Panoramablick auf Brest. Camaret. Besichtigung der Alignements von Lagatjar (astronomisch ausgerichtete Steinreihen). Landspitze Pointe de Penhir. Mittagspause. Fahrt über den Ménez-Hom nach Locronan. Besichtigungsaufenthalt. Weiter nach Quimper. Besichtigungsaufenthalt. Weiterfahrt und Übernachtung in Vannes. Vannes. Ausflug: Carnac und das Megalithgebiet. Alignements du Menec / Alignements de Kermario / Alignements de Kerlescan / Tumulus St-Michel (nach Möglichkeit) / Musée préhistorique. Halbinsel von Locmariaquer. Besichtigung des Grand Menhir und des "Table des Marchands" (Dolmen). Pointe de Kerpenhir. Schiffsausflug im Golf von Morbihan zur Insel Gavrinis. Besichtigung des Cairn mit dekorierter Grabkammer. Rückkehr nach Locmariaquer und Fahrt nach Vannes. Übernachtung in Vannes. Vannes. Besichtigung der Altstadt und des Musée archéologique (reiche Sammlung an prähistorischen Funden). Fahrt nach Nantes, dem Geburtsort von Jules Vernes, Besichtigung des Museums und Planetariums. Übernachtung in Nantes. Weiterfahrt auf der Autobahn via Angers, Le Mans nach Paris. Übernachtung in Paris. Paris. Fahrt nach Saarbrücken und Nürnberg. Rückkehr am frühen Abend.

Leistungen und Preise:

Beginn und Ende der Reise ist Saarbrücken, Treffpunkt in Saarbrücken ist der Hauptbahnhof. Rundfahrten und Ausflüge laut Programm im 9-Sitzer VW Bus T5. Unterkunft in Zimmern mit Bad/Dusche und WC, inkl. Frühstück französischen Stils, Steuern und Gebühren inklusive.

Änderungen im Reiseprogramm vorbehalten!

weitere Informationen zu dieser Reise:
Reisebericht