Wiedersehenstreff
mit archäoastronomischen Rahmenprogramm



Unser alljährlich am ersten Advent veranstalteter Wiedersehenstreff findet diesmal statt in

Aschersleben

VERANSTALTUNGSPROGRAMM

Unser alljährlich am ersten Advent veranstalteter Wiedersehentreff findet diesmal in 06449 Aschersleben (Sachsen-Anhalt) statt. Eingeladen wurden wir von Reisefreunden vom Planetarium und Verein „Sternfreunde Aschersleben e.V.“, weshalb der Tagungsort das Planetarium Aschersleben ist. Reisefreunde gestalten auch das Rahmenprogramm Archäoastronomie, das durch die bedeutenden Funde in der Region sogar internationales Aufsehen und Interesse erregt. Zu unserem Wiedersehentreff und auch zu seinem Rahmenprogramm sind alle recht herzlich eingeladen, selbst wenn sie noch nie mit uns reisten, uns aber kennenlernen möchten. Falls sie nicht am gesamten Treffen interessiert sind, können sie an einzelnen Programmpunkten teilnehmen.
Individuelle Anreise der Teilnehmer bis 13 Uhr in Aschersleben, im Hotel Ascania. Danach Abfahrt nach Halle, wo wir das Landesamt für Frühgeschichte besuchen. Die dortigen Themen und Führungen sind:
Rückfahrt nach Aschersleben. Abends gemütliches Beisammensein.
09:30 Uhr Beginn unseres Treffens im Planetarium Aschersleben mit einer Führung durch die Räumlichkeiten und Informationen über Geschichte des Planetariums und Vereins „Sternfreunde Aschersleben e.V.“

10:30 Uhr Rockmann, Klaus: „Eine frühgeschichtliche Beobachtungsstätte - Die Schalkenburg bei Quenstedt?“ Vortrag über ein Ringheiligtum im Mansfelder Land.

12:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Mau, Karl-Heinz: „Die Kamelfelsen von Westerhausen und ihre Sonnensteine“. Vortrag.

14:00 Uhr Unsere Reiseberichte aus diesem Jahr und früher. Informationen und Austausch. Reiseplanungen 2004

Am Abend eine Stadtführung durch Aschersleben, der „ältesten Stadt in Sachsen-Anhalt“. Anschließend gemütliches Beisammensein.
09:30 Uhr Besuch im Mansfeldmuseum. Hier befindet sich u.a. die erste Deutsche Dampfmaschine nach Wattscher Bauart.

Bei guten Wetterbedingungen: Besuch bei den Ausgrabungsstätten Schalkenburg und Kamelfelsen.

Ca. 13 Uhr Ende des Wiedersehentreff.

Zu Ihrer Information:

Übernachtung: Es besteht die Übernachtungsmöglichkeit im Hotel „Ascania“, Aschersleben. Hund kann mitgebracht werden. Internet: http://www.ascaniahotel.de (Hotel Ascania). Wenn sie sich über Kultur - Astronomie & Wissenschaftsreisen anmelden, erhalten sie den Gruppenrabatt.

Für das abendliche Beisammensein werden Plätze reserviert. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob sie teilnehmen.

Anmeldungen über Kultur - Astronomie & Wissenschaftsreisen.

Anmeldeschluss entfällt.

Fahrtkosten tragen sie selbst bzw. wir bitten um Mitfahrgelegenheit in ihrem Privat-PKW bei ev. Fahrtkostenbeteiligung.

Änderungen im Reiseprogramm vorbehalten!

weitere Informationen zu dieser Reise:
Bildergalerie