Totale Sonnenfinsternis 11.8.1999
Internationale Astronomiewoche 7. - 13. August 1999
in Kollbach / Gemeinde Petershausen



Reiseprogramm


Anreise der Teilnehmer bis 16 Uhr. Beziehen der Zimmer. Vorstellung der Teilnehmer und Einführung in das Programm.

21 Uhr: Öffentlicher Vortrag auf dem Sportplatz des 1. FC Kollbach
"Open Air"-Veranstaltung bei gutem Wetter, bei Regen im Landgasthof Ostermair:

Thema: Sonne, Mond und Sterne in Mythologie, Kunst und Wissenschaft.


Anschließend Himmelsbeobachtungen.
09.00 Uhr: Abfahrt nach München mit öffentlichem Verkehrsmittel. Tagesaufenthalt in München mit Besuch astronomischer Stätten wie der Astronomieabteilung im Deutschen Museum, Planetarium, Planetenweg, IMAX-Kino, Würzburg-Riese.

20.00 Uhr:
09.00 Uhr: Abfahrt zu den Forschungsinstituten in Garching bei München

09.30 Uhr: Besuch im Max-Planck-Institut für Extraterrestrische Physik

Mittagessen in der Kantine des MPI

13.00 Uhr: Max-Planck-Institut für Astrophysik: Vortrag von Dr. Müller über Chemische Elemente und Sternentstehung

20.00 Uhr:
09.00 Uhr: Vortrag Diplom-Meteorologe Frank Heller: Wetterbericht - Meteorologie - wie wird das Wetter morgen am Sonnenfinsternistag?

Anschließend Technische Vorbereitungen zur Sonnenfinsternis / Unsere Instrumente / wie fotografiere ich eine Sonnenfinsternis

13.00 Uhr: Abfahrt nach Regensburg: Besuch im Sterbehaus von Johannes Kepler (Museum), Weiterfahrt über Weltenburg, Ingolstadt und Augsburg

20.00 Uhr:
Jetzt ist es endlich soweit. Die Letzten haben vermutlich noch in der Nacht vorher an ihrer Ausrüstung gebastelt, andere konnten vor Aufregung kaum schlafen. Wird alles funktionieren? Wie wird das Wetter? Nach dem Frühstück die allerletzten Vorbereitungen.

10.00 Uhr: Eintreffen der Reisegruppe aus Nürnberg

11.00 Uhr: Gemeinsames Beobachten der Sonnenfinsternis: Wir beziehen unsere Beobachtungsplätze. Hauptbeobachtungsplatz ist der Sportplatz im Ort Kollbach an der Rettenbacher Str. / Südenstr., Richtung Vierkirchen.

Erster Kontakt 11:16:16 Uhr. Der Mond betritt die Bühne: Finsternisbeginn

14.00 Uhr: Sonnenfinsternisparty

19.00 Uhr: Abfahrt nach Garching ins Bürgerhaus: Internationaler Treff der Beobachtergruppen mit Erfahrungsaustausch der Wissenschaftler der ESO

09.00 Uhr Ganztagesausflug "Auf den Spuren von Johannes Kepler" durch Süddeutschland

20.00 Uhr:
09.00 Uhr: Abfahrt zur Besichtigung der Universitätssternwarte in München

10.00 Uhr: Besichtigung der Universitätssternwarte in München

12.00 Uhr: Einladung zur nächsten Sonnenfinsternisreise. Ende des Programms.

Änderungen im Programm möglich!

weitere Informationen zu dieser Reise:
Reisebericht