Das goldene Prag und die Astronomie


Astronomische Sehenswürdigkeiten

Mehrere astronomische Stadtspaziergänge führen uns in Prag u.a. zum Planetarium. Wir besichtigen die Sternwarte der Technischen Hochschule. Die astronomische Geschichte Prags ist umfangreich, so dass wir uns auf eine Auswahl der wichtigsten Astronomen beschränken müssen.
Halbtagesausflug zur Sternwarte Ondrejov, etwa 50 km von Prag entfernt. Dort steht die Sternwarte der tschechischen Akademie der Wissenschaften, auch Zentrum der Meteoritenforschung. Größtes Fernrohr ist der 2-m-Spiegel.

Die Reise wird in Zusammenarbeit mit der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft (NAA) an der Regiomontanus-Sternwarte, Nürnberg, durchgeführt.

Änderungen im Programm möglich!

weitere Informationen zu dieser Reise:
Reisebericht