Totale Sonnenfinsternis 11.7.1991
Schriftzug: MEXIKO
und die Kulturen der Azteken und Mayas

Reiseprogramm


Linienflug ab Frankfurt nach Mexiko-City. Transfer zum Hotel.
Mexiko-City. Stadtrundfahrt und Besichtigung des Templo Mayor-Ausgrabungsgeländes, der Kathedrale und des Nationalpalastes sowie des Nationalmuseums für Anthropologie.
Mexiko-City. Fahrt nach Xochicalco (archäologische Stätte mit Observatorium) und in die Silberstadt Taxco.
Mexiko-City. Fahrt zum Platz der Drei Kulturen und nach Teotihuacan (archäologische Stätte).
Mexiko-City. Fahrt nach Tula (archäologische Stätte) und Tepotzotlan (schöner Kolonialort). Flug nach Puerto Vallarta. Transfer zum Hotel.

Aufsuchen des Beobachtungsplatzes für die Sonnenfinsternis.
Sonnenfinsternisbeobachtung
Flug nach Oaxaca. Transfer zum Hotel. Stadtrundgang.
Oaxaca. Fahrt nach Monte Alban (archäologische Stätte mit Observatorium) und Besichtigung des Grabschatzes Nr. 7 im Archäologischen Museum.
Oaxaca. Fahrt zum Indiomarkt von Tlacolula und nach Mitla (archäologische Stätte) sowie auf dem Panamerican Highway durch die Sierra Madre und den Istmus von Tehuantepec nach Acayucan (Übernachtung).
Acayucan. Fahrt durch die Küstenebene des Golfs von Mexiko nach La Venta (archäologische Stätte) und Villahermosa (Besichtigung des La Venta-Olmekenparks) sowie nach Palenque (Übernachtung).
Palenque. Besichtigung der archäologischen Stätte. Fahrt durch die Küstenebene des Golfs von Mexiko zum Strandhotel Si Ho Playa.
Si Ho Playa. Fahrt durch die Savanne Yukatans nach Kabah (archäologische Stätte) und Uxmal (archäologische Stätte) sowie Merida (Übernachtung).
Merida. Stadtrundgang. Fahrt nach Chichen Itza (archäologische Stätte mit Observatorium) und Valladolid (Übernachtung).
Valladolid. Fahrt durch den Urwald Yukatans an die Karibikküste nach Tulum (archäologische Stätte) und Cancun. Flug nach Mexiko-City. Transfer zum Hotel.
Mexiko-City. Transfer zum Flughafen und Linienflug nach Frankfurt.
Ankunft in Frankfurt.

Leistungen und Preise

Die Reise wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit EURAM - Individual-Kunstreisen Europa - Amerika, Karlsruhe, Dr. Heinz-Joachim Gund, Kunsthistoriker und Archäologe.

Ca. sechs Wochen vor Reisebeginn wird ein eintägiges Vorbereitungstreffen in Göttingen an der historischen Gauß-Sternwarte abgehalten. Vortragender ist Dr. Rainer Beck, Radioastronom, Bonn. Er ist ehemaliges Vorstandsmitglied der Vereinigung der Sternfreunde (VdS), Mitbegründer der Zeitschrift SONNE. Mitautor des Handbuchs für Sonnenbeobachter und führte die Sonnenfinsternisexpedition 1973 und 1980 in Kenia.

Die astronomische Betreuung während der Reise hat Hermann-Michael Hahn, Wissenschaftsjournalist und Diplom-Physiker, Köln.

Änderungen im Programm möglich!

Im Anschluss an die 14tägige Reise kann eine Verlängerungswoche für individuellen Aufenthalt in Cancun gebucht werden.

weitere Informationen zu dieser Reise:
Reisebericht